AutoPIPE

AutoPIPE - Ergebnisse

AutoPIPE bietet folgende Möglichkeiten für Ergebnisse:

  • Ergebnisse werden in einer MDB-Datei (MS Access©) gespeichert
  • Grafisches Point-and-Click zur Anzeige sortierter Beanspruchungen, Durchbiegungen oder Lasten an jedem Punkt des Modells
  • Ergebnisraster synchronisiert mit dem Plot für Bildschirmanzeige, Filterung, Druck und Sortierung aller Ergebnisse
  • Automatische oder benutzerdefinierte Lastkombinationen
  • Berechnung maximaler Zwischenbeanspruchungen entlang jedes Bauteils
  • Bewertung rotierender Ausrüstung für API 610, NEMA und API617 und benutzerdefinierte rotierende Einrichtungen
  • Übersichten von Minimal- und Maximallasten
  • Export von Stutzenlasten in das Modul WinNOZL zur Berechnung lokaler Mantelbeanspruchungen gemäß WRC107, WRC297, KHK, API650 & PD5500 API650 & PD5500<&
  • Berechnung und Bewertung der normalen Beanspruchungen für 29 Standardrohrnormen
  • Grafische Anzeige der Ergebnisse unter Verwendung eines farbcodierten Modells zur Hervorhebung von Punkten, die die benutzerdefinierten Kriterien überschreiten
  • Filtern der Ergebnisse nach Beanspruchungs-, Durchbiegungs- oder Lastkriterien für kundenspezifische Berichte

Screenshots von AutoPIPE in Aktion